Woningcorporatie Domesta aus Emmen in den Niederlanden vermietet etwa neuntausend Wohnungen und Häuser in der Provinz Süd-Drenthe.
Seit Anfang 2016 bietet Domesta Ihren Mietern Komplettlösungen zur Gewinnung regenerativer Energie, wie zum Beispiel Photovoltaikanlagen, auf den von Domesta gemieteten Wohnungen bzw. Häusern an.
Den Mietern sollte ursprünglich 10 Jahre Zeit gegeben werden um die Kosten für die Investition der Anlagen zu tilgen. Man hat sich allerdings dazu entschieden dass Domesta die Solaranlagen für einen wesentlichen Teil ihres Wohnungsbestandes kostenlos liefert und montiert. Die Bedingung seitens Domesta ist es allerdings dass sich das Haus für eine solche Solarinstallation eignet. Dieses gibt dem Mieter sofort die Möglichkeit von niedrigeren Energiekosten profitieren. Dieses passt zu der Philosophie von Domesta das Wohnen insgesamt für Ihre Mieter günstiger und umweltfreundlicher zu machen. Die Solarinstallationen werden durch zwei regionale Installateure, die die Materialien bei Ecotecworld Nederland kaufen, realisiert.
Um für die ca. 5000 Anlagen eine einheitliche Basis zu schaffen wurde seitens Domesta als Produktvorgabe für die zu liefernden und zu installierenden Photovoltaiksysteme monochristaline Module in voll schwarzer Ausführung des Herstellers LDK mit einer Leistung von 275Wp, Wechselrichter von Solaredge bzw. Omniksol und einer jeweils zum Hausdach passenden Unterkonstruktion von ESDEC (clickfit oder Flat Fix Fusion) ausgewählt.

Mehr Informationen: www.domesta.nl/Ik-huur-een-huis/Huur–en-geldzaken/Slim-omgaan-met-geld/Besparen-met-Zonne-energie.html